Viele Frauen ahnen Ihre Schwangerschaft noch bevor der Schwangerschaftstest dies bestätigt. Sie nehmen Veränderungen an sich und ihrem Körper wahr. Übelkeit am Morgen, Müdigkeit, eine Vergrößerung und damit Spannungsgefühle in den Brüsten können auf eine Schwangerschaft hinweisen.

 

Typisch ist auch ein Widerwillen gegen jegliche Art von Nahrung oder auch vermehrte Essgelüste. Ein unangenehmes Völlegefühl nach jeder Mahlzeit, Sodbrennen oder Luftschlucken, eine bis dahin ungewöhnlich empfindliche Nase für Düfte,... sind Symptome, die manche Frauen sehr ausgeprägt, andere eher weniger wahrnehmen. Grundsätzlich gilt, dass jede Schwangerschaft anders verläuft - und dass Sie sich an Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin wenden können, wann immer es Ihnen schlecht geht oder Sie etwas ungewohntes beobachten.

 

 

Die nachfolgenden Seiten begleiten Sie Woche für Woche durch die gesamte Schwangerschaft:

 

Hier erfahren Sie Medizinisches zur Schwangerschaft:

 

Wenn Sie eine Frage haben, können Sie uns auf der Kontaktseite oder direkt über die Mail-Adresse info@schwangerundkind.de Ihre Nachricht zukommen lassen.