Zutaten

 

  • 2 fein gewürfelte Schalotten
  • 200g Risotto Reis
  • 750ml Geflügelbrühe
  • 300g samt Schale geraspelter Hokkaido-Kürbis
  • 50g frisch geriebener Parmesan
  • 50g weiche Butter

     

     

    Zubereitung

     

    1. Die gewürfelten Schalotten in 1 EL Olivenöl andünsten.

    2. Reis hinzufügen, kurz unter Rühren mitdünsten bis die Körner glasig erscheinen, mit einem Drittel der Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen (dabei öfters umrühren), bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat.

    3. Nach und nach die restliche Brühe hinzufügen.

    4. Nach ca. 15 min wenn der Reis noch etwas Biss hat, den geraspelten Kürbis hinzufügen und weitere 5 Min garen.

    5. Parmesan und Butter zum Schluss unter den fertigen Risotto mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

     Sofort servieren. Guten Appetit!